TGS-Sommerfest 2022 ein voller Erfolg

“36 Grad und es wird noch heißer…”
Manchem Besucher klangen Inga Humpes Worte aus dem Sommerhit 2007 in den Ohren. Dennoch ließen sich zahlreiche StürzelbergerInnen mit ihren Familien nicht davon abhalten, das Festgelände der TGS zu besuchen und die von verschiedenen Abteilungen angebotenen Sportarten auszuprobieren, natürlich alles mit dem vom Wetter gebotenen Maß von Langsamkeit.

Während die Erwachsenen sich den raren Platz in Baum- oder Schirmschatten oder am vielseitigen, einer Konditorei in nichts nachstehenden Kuchenbuffet teilten, freuten sich die Kinder über die riesige Hüpfburg, die Darbietungen der Stürzelberger Feuerwehr oder einfach über einen kühlen Guss aus dem Bewässerungsschlauch des Tennisplatzes, der diesmal eine gänzlich andere Funktion zu erfüllen hatte.

Die meisten Besucher hielten tapfer der nachmittäglichen Sonne stand, viele andere kamen abends dazu, sie alle freuten sie sich schon auf die für’s Abendprogramm angekündigte Band “Hobson’s Choice”.

Die überregional bekannten Musiker (dessen Leadsänger Frank Weinsberg sich übrigens bei der TGS fit hält) sorgten mit einer guten Mischung aus bekannten Coverversionen und eigenen Stücken mit Schwerpunkt Rock und Blues mächtig für Stimmung. Das traf ziemlich genau den Nerv der Besucher auf der Clubhausterrasse, die dann auch schnell von Tischen und Stühlen befreit wurde und sich in eine bis zur letzten Zugabe brodelnde Tanzfläche verwandelte.

Bei nun etwas abgemilderter Hitze feierten die Gäste ausgelassen bis in die Nacht.

Einen tollen Tag haben die vielen TGS’ler Organisatoren und Helfer auf die Beine gestellt, der von vielen Stürzelbergern und “auswärtigen” Gästen nach 2-jähriger Feier-Abstinenz dankbar genutzt wurde.

Auch für unser geplantes Spielplatzprojekt ergab sich ein positiver Nebeneffekt, gelang es uns doch, mehr als 100 BesucherInnen ihre Zustimmung zum noch bis Ende Juni laufenden “Gemeinwohlcheck” der Stadt Dormagen zu entlocken
–> https://mitgestalten.dormagen.de/buergerbudget-2022 .

Die erhaltenen Rückmeldungen war nahezu einstimmig: Ein rundum gelungenes Sommerfest, das in allen Programmpunkten überzeugt hat.

Es gibt übrigens eine kleine Auswahl von Fotos, die unsere Mitglieder zur Verfügung gestellt haben.
>>>HIER GEHTS ZUR GALERIE<<<

Tennis H50: Souveräner Aufstieg in die BKB gelungen

Samstag, 11.6.2022

Vor dem finalen Spiel der Stürzelberger H50 in der BKC gegen Holzbüttgen am 11.06.22 fehlte ein Sieg für den Aufstieg in die BKB. Holzbüttgen konnte noch an die TGS H50 Mannschaft vorbeiziehen.

Nach zwei schweren Corona Jahren mit Einschränkungen konnte die aktuelle Saison wieder im Normalmodus gespielt werden. Die H50 Mannschaft ging dann als Außenseiter in die Tennissaison 2022.

In der 6 Teams umfassenden Gruppe wurden die ersten 4 Spiele gewonnen und im Finale am 11.06.22 auf der TGS Anlage folgte der 5 Sieg und der Mannschaft gelang der Aufstieg.

Insgesamt kamen 9 Spieler zum Einsatz. Dabei blieben, Todor Nikolovski, Georg Hellingrath und Kapitän Uwe Bannert ungeschlagen im Einzel und Doppel und waren damit die Säulen für die erfolgreiche Saison.

Die geschlossene Teamleistung war der Schlüssel für den gelungenen Aufstieg. Die Spieler der TGS H50 freuen sichauf die nächsten Wettbewerbe, insbesondere der noch ausstehende Pokalwettbewerb. In der kommenden Spielzeit ist es Ziel, die Klasse zu halten.

 

FACEBOOK

Tennis-Herren 50: Finale am 11.06.2022 um den Aufstieg

Die Tennissaison 2022 läuft auf Hochtouren. Unsere H50 Mannschaft hat 4 von 5 Spiele bestritten und alle 4 Spiele bisher gewonnen.
Aktuell spielt die H50 Mannschaft in der BKC. Zwei Mannschaften steigen aus der 6 Teams umfassenden Gruppe ab und eine Mannschaft steigt in die BKB auf.

Vor dem letzten Soieltag führt die TG Stürzelberg die Gruppe an vor DJK Holzbüttgen. Während wir alle Spiele gewinnen konnten, war DJK Holzbüttgen einmal unterlegen.
Am 11.06.2022 um 14 Uhr kommt es nun auf der TGS Anlage zum Saisonfinale um den Aufstieg. Unsere H50 Mannschaft trifft auf DJK Holzbüttgen. Wir freuen uns auf eine breite Unterstützung , damit der Aufstieg gelingt.

 

FACEBOOK

Traditionelle Saisoneröffnung der TGS-Saison

Liebe Sportfreund*innen,

wir eröffnen am 09.04.2022 die TGS-Aussensaison. Wir wollen alle interessierten Personen erreichen, die sich für unsere Aussensportarten interessieren, oder einfach an diesem Tag am freien Spiel teilnehmen wollen.

An diesem Tag sehen wir folgenden Ablauf vor:
Frühstück ab 10.00 Uhr im Clubheim für Alle TGS-Mitglieder und Partner
Für die Mitglieder  und Partner sehen wir ein gemeinsames Frühstück/Brunch (12 € p.P.) ab 10.00 Uhr im Clubheim vor. Bitte meldet Euch hierzu bei Medzit an, damit er den Bedarf und die Anzahl der Personen abschätzen kann.

Aktionstag “Deutschland spielt Tennis” ab 11.00 Uhr – auch für Nichtmitglieder und Interessenten des Tennissports
Wir sprechen alle Interessenten an, die am 09.04.2022 ab 1100 Uhr am Aktionstag “Deutschland spielt Tennis” dies gratis ausprobieren möchten. Hierzu steht das Trainerteam Jan Hülsmann ab 11.00 Uhr auf den Plätzen zur Verfügung, um das freie Spiel zu begleiten, aber auch wertvolle Tipps zu geben.

>>>Dieser Flyer darf gerne heruntergeladen und weitergegeben werden.<<<

Mit sportlichen Grüßen
Alfons Borkens

Jahreshauptversammlung 2022

Einladung
zur satzungsmäßigen Jahreshauptversammlung der TG Stürzelberg
Dienstag, den 26.4.2022 um 19:00 Uhr im Vereinsheim der TGS

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorstand
  2. Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
  3. Wahl des Protokollführers; Feststellung der Tagesordnung; Feststellung der anwesenden Stimmen
  4. Rechenschaftsberichte der Vorstandsmitglieder,
    darin u.a.: Kassenbericht; Stand des Projektes „Moderne Sportstätte 2022“
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Abstimmung auf Entlastung des amtierenden Geschäftsführenden Vorstandes
  7. Berichte der Vereinsabteilungen
    Basketball, Bogenschießen, Boule, Breitensport, Tennis, Walking
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Wahl eines Wahlleiters
  10. Neuwahlen bzw. Bestätigung der Positionen des Geschäftsführenden Vorstands sowie vom Vorstand vorgeschlagener Beisitzer gemäß §11.5 und 6 der Satzung
  11. Wahl der Kassenprüfer für das Jahr 2022
  12. Beschlussfassung zu Anträgen des Vorstands
  13. Beschlussfassung über eingereichte Anträge
  14. Verschiedenes / Stimmen aus der Mitgliedschaft

Hinweis: Anträge können unter Hinweis auf die bestehenden Satzungsvorgaben bis spätestens 19.4.2022 schriftlich (postalisch oder per E-Mail) beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.

Aufräumtag rund ums Clubhaus


“Über 40 freiwillige Helfer. Das übertrifft meine Erwartungen um Längen…” freut sich Klaus Schölzel. Weit mehr Arbeitswillige als in den Vorjahren, auch aus den mehr hallenorientierten Sportabteilungen, sind dem Ruf des Vorstandes gefolgt und eliminierten Zeile für Zeile einer extrem langen TO-DO-Liste. Nachdem das Clubhaus von Grund auf saniert wurde, schuf man nun unter Einsatz aller Abteilungen ein aufgeräumtes Umfeld für die kommende Terrassensaison. Clubwirt Medzit zeigte sich begeistert: “So etwas habe ich in meinen 10 Dienstjahren noch nicht erlebt!”
Das Engagement und die gute Organisation des kleinen Teams um Klaus Schölzel scheint sich positiv auf das durch die Coronajahre abgekühlte Gemeinschaftsgefühl in der TGS auszuwirken.
Der ganze Verein und die vielen Stürzelberger Besucher dürfen sich auf einen schönen Sommer auf dem Clubgelände freuen.

DANKE ALLEN BETEILIGTEN!

Das Clubhaus eröffnet die Saison am 9. April 2022 ab 10:00 Uhr in den Innenräumen und auf der Terrasse!

Spannung und schöne Spiele bei der U12- Clubmeisterschaft

Mariana, Julian, Aron und Samuel beim Bambini-Clubturnier

 

Am Sonntag, 19.9.fand die U12- Clubmeisterschaft im Rahmen eines Turniers statt. Krankheitsbedingt gab es einige Ausfälle, doch die 6 Kinder, die dabei waren,zeigten tolles Tennis, obwohl die meisten noch keine 10 Jahre alt sind. Besonders Julian und Noah erstaunten ihre Gegner, beide haben erst im letzten Jahr mit dem Tennis angefangen.

Dennoch ginge die meisten Spiele, die in der Vorrunde satzweise im Champions Tie Break ausgetragen wurden über ein 10:10 hinaus und endeten ganz knapp. Im Endspiel konnte sich Mariana in drei Sätzen haarscharf gegen Samuel durchsetzen, Aron wurde Dritter.

Samuel und Mariana nach dem Endspiel

Das Turnier wurde von unseren “großen”Mädels Lena und Kyra souverän geleitet, im Anschluss gab es auf der Clubterrasse von den Eltern mitgebrachten Kuchen.

 

 

 

Tennis-Juniorinnen beenden Medenspiel-Saison

Coronabedingt starteten die diesjährigen Medenspiele (wieder) spät und endeten erst im September.

Dabei zeigten unsere Mädels wieder hervorragende Leistungen. In der Altersklasse W15 blieb die Mannschaft ( in einer Spielgemeinschft mit der SG Zons) bis zum letzten Spiel ungechlagen, dann gab es gegen Norf eine unglückliche und vermeidbare 2:4- Niederlage.

Schon im ersten Spiel gegen Kapellen konnten Pauline und Lena ihre Einzel und zusammen das erste Doppel gewinnen. Dabei zeigte Pauline als Nr.1 der Mannschaft im Spitzenspiel wieder Nervenstärke und gewann das Match im Champions Tie Break (CTB) mit 16:14. Im zweiten Spiel gab es ein beachtliches 3:3 gegen die favorisierte SG Kaarst. An Position 2 zwang Lena ihre Gegnerin in den CTB, verlor diesen aber ganz knapp, im Doppel konnten sie und ihre Zonser Mitspielerinnen aber nochmal ganz stark auftrumpfen,  beide Doppel gewinnen und so aus dem 1:3- Rückstand nach den Einzeln noch ein Unentschieden machen.

Schade, dass der Gegner aus Kaarst-Vorster Wald das letzte Spiel wegen zu wenig zur Verfügung stehenden Spielerinnen absagen musste.

Die W18 spielte in einer Spielgemeinschaft mit der SG Neukirchen-Hülchrath und konnte ebenfalls einen Sieg und ein Unentschieden bei einer Niederlage erreichen.  Als Nr.2 der Mannschaft war Kyra ihren Gegnerinnen ebenbürtig, gegen Holzbüttgen konnte sie sie sogar deklassieren. Besondere Erwähnung muss aber auch die Nr.1 der Mannschaft, Sara aus Neukirchen, erhalten, die alle Spiele gewann. Schade, dass sie im letzten Spiel verletzungsbedingt ausfiel und die Begegnung abgesagt werden musste, da auch Sophie, die Nr.3 der Mannschft, nicht spielen konnte. So konnten leider die geplanten Einsätze von Lara im Einzel und Marlene im Doppel auch nicht stattfinden.

Auf ein Neues in der nächsten Saison!

Jahreshauptversammlung Gesamtverein 2021

Einladung
zur satzungsmäßigen Jahreshauptversammlung der TG Stürzelberg
Donnerstag, 9.9.2021, 19:30 Uhr im Vereinsheim der TGS

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorstand
  2. Feststellung der satzungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit
  3. Wahl des Protokollführers; Feststellung der Tagesordnung; Feststellung der anwesenden Stimmen
  4. Rechenschaftsberichte der Vorstandsmitglieder,
    darin u.a.: Kassenbericht; Stand des Projektes „Moderne Sportstätte 2022“
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Abstimmung auf Entlastung des bis Mai 2019 amtierten Geschäftsführenden Vorstandes
  7. Abstimmung auf Entlastung des seit 6.6.2019 amtierenden Geschäftsführenden Vorstandes
  8. Berichte der Vereinsabteilungen
    Basketball, Bogenschießen, Boule, Breitensport, Tennis, Walking
  9. Aussprache zu den Berichten
  10. Wahl eines Wahlleiters
  11. Neuwahlen bzw. Bestätigung aller Positionen des Geschäftsführenden Vorstands sowie vom Vorstand vorgeschlagener Beisitzer gemäß §11.5 und 6 der Satzung
  12. Wahl der Kassenprüfer
  13. Beschlussfassung zum Antrag des Vorstands auf Satzungsänderung
  14. Beschlussfassung über eingereichte Anträge
  15. Verschiedenes / Stimmen aus der Mitgliedschaft

Hinweis:  Anträge können unter Hinweis auf die bestehenden Satzungsvorgaben bis spätestens 2.9.2021 schriftlich beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden.