Bogensport zu Corona-Zeiten

Update der Corona Regeln der TGS-Bogensportabteilung im November 2020

Gemäß aktueller Corona-Schutzverordnung des Landes NRWvom 30.10.2020 ist Bogensport im Freien als Einzelspiel und Individualsport erlaubt. In diesem Rahmen können die Bogenschützen die Anlage nutzen.

§ 9 Sport
Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist bis zum 30. November 2020 unzulässig. Ausgenommen ist der Individualsport allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes außerhalb geschlossener Räumlichkeiten von Sportanlagen.

Eine weitere Nutzung der Anlage wie Umkleide, Duschen und Gastronomie ist untersagt. Selbstverständlich sind die Abstandsregeln weiterhin einzuhalten. Zwecks Nachverfolgung wird eine Registrierungsliste auf der Terrasse ausliegen, um die Nachverfolgung zu gewährleisten.

Mit sportlichen Grüßen
Oliver Seliger
Abteilungsleiter Bogenschießen

Klaus Schölzel
für den Vorstand der TGS