"Stürzelberg Special"

Turnierserie mit Jahreswertung

 

Die Bouleabteilung der TGS lädt die Freunde des Kugelsports auch 2018 wieder zum "Stürzelberg Special" ein.

 

Start der 4 Staffel des "Stürzelberg Special" ist Freitag, 6.4.2018, 17:00

 

Hier findest du den Termin für das jeweils nächste Special.


Letzter Spieltag ist der 5.10.2018 mit anschließender Siegerehrung der ersten 10 Plätze der Jahreswertung.


Neu!  Das Turnier "Champion of the Champions" am 12.10.2018

Teilnahmeberechtigt sind Spieler, die auf mindestens einem Special in 2018 alle Spiele gewonnen haben.

 

Hier findest du die detaillierten Infos zum  Reglement und zum Jahreswertungsverfahren 

 

 


 

Die dritte Turnierserie "Stürzelberg Special" in 2017 ist beendet.

 

Das Turnier wurde in diesem Jahr erstmals mit 2 unabhängigen Wertungen durchgeführt: eine separaten Wertung nur für die Tete-Begegnungen und die Gesamtwertung. 

 

In beiden Wertungen wurde in diesem Jahr Reiner Klingen souveräner Sieger des Turniers.

 

Es folgten auf den nächsten Plätzen der Gesamtwertung:

 

2. Manfred Aubart

3. Giuseppe Emulo

4. Klaus Stuhr

5. Klaus Schölzel

gefolgt von weiteren 63 Teilnehmern

 

Die ersten 5 Plätze der Tete-Wertung:

 

1. Reiner Klingen

2. Manfred Aubart

3. Ralph Karallus

4. Klaus Schölzel

5. Bernhard Sevenich

gefolgt von weiteren 63 Teilnehmern.

 

 

 → Zur Seite mit allen Ergebnissen

 

 


 

 

Die zweite Serie des Stürzelberg Special 2016 ist beendet. 

 

Wie im vergangenen Jahr belegt Ralph Karallus im Ranking der Jahres-Gesamtwertung den ersten Platz und kann sich damit erneut den Pokal sichern. Er wird gefolgt von 

 

Dieter Weise

Holger Wagner 

Kuni Karallus

und weiteren 62 Teilnehmern

aus dem Dormagener Raum aber auch aus Neuss, Düsseldorf und Grevenbroich.

 

→ Bericht zum Special   

 

→ Endergebnis 2016

 

 

 
 

Beschreibung TurnierModus

Das detaillierte Reglement zum Turnier

 

 

Das "Stürzelberg-Special" ist eine Turnierserie, die jeweils Freitags im 14-tägigen Rhythmus ausgespielt wird. Neue Spieler können jederzeit in die laufende Turnierserie einsteigen.

 

Start und Endetermin der Turnierserie →hier

 

Aus den Ergebnissen der Einzelturniere wird die "Jahresgesamtwertung" ermittelt (Verfahren s.u.).

 

Einschreibeschluss ist 17:00. 

  

Nachzügler

Nach Beginn der Auslosung eintreffende Spieler können in der Folgerunde noch in das Turnier einsteigen. Die bereits laufende(n) Runde(n) werden in dem Fall mit 0:13 gewertet. 

Abbrecher

Scheidet ein Spieler aus dem bereits laufenden Turnier vorzeitig aus, werden  die nicht-gespielten Spiele mit 0:13 gewertet. 

 

Startgeld und Preise

 

Das Startgeld für die Teilnahme an einem Turnier beträgt 3€. Davon fließt 1€ in das Preisgeld für die ersten 3 Platzierungen des jeweiligen Einzelturniers ein. 1€ fließt in das Preisgeld für die ersten 8 Plätze der Jahresendwertung (Gesamtturnier und Tete-Wertung) ein. 1€ fließt in den Topf zur Deckung der Platzkosten. Die Ausschüttung der Preise erfolgt gemäß der Quotierungen für die verschiedenen Wertungen (siehe unten).

 

Turnierablauf:

 

Jedes Turnier geht über drei Runden. Es beginnt in der ersten Runde mit einem Tête, Runde 2 und 3 werden als Doub Runden gespielt.

 

Auslosungsverfahren

Erste Runde: Die Auslosung der Tete-Begegnungen erfolgt auf Basis der jeweils aktuellen Tete-Gesamtwertung nach folgendem Verfahren: Unter den anwesenden Spieler*innen werden gemäß Tabellenstand jeweils 1 mit 2, 3 mit 4 etc. zusammengelost. 

Bei ungerader TN-Zahl wird dem bei der Auslosung übrig gebliebenen Spieler*in das Ergebnis 13:6 gutgeschrieben.

 

Zweite Runde: Die Auslosung der Doubs erfolgt auf Basis der jeweils aktuellen Gesamtwertung nach folgendem Verfahren: Unter den anwesenden Spieler*innen werden von oben beginnend jeweisl 4 Spieler nach dem Schema "1. mit 4. gegen 2.mit 3." zusammengelost. Danach die nächsten 4 Spieler*innen nach dem gleichen Schema usw. Ist keine Bildung von Doubs mehr möglich, werden (am Tabellenende) Trips ausgelost.

 

3. Runde: Die Auslosung der Doubs erfolgt innerhalb der Gruppe von Teilnehmern mit gleicher Anzahl Siegen (des aktuellen Turniers), beginnend mit den Spielern mit 2 Siegen. Können innerhalb dieser Gruppe keine gerade Anzahl Doubs gebildet werden, wird dies dadurch ermöglicht, dass die Runde um eine geeignete Zahl Spieler aus der nächst-niedrigeren Punktkategorie aufgestockt wird. Dazu werden Spieler in Reihenfolge ihrer bis dahin erspielten Diff.Punkte ausgewählt. Ggfls. notwendige Trips werden immer erst am Ende des Auslosungsvorgangs gebildet.   Aus Aufwandsgründen kann leider nicht verhindert werden, dass eine Paarung noch einmal zusammen spielt - es sei denn, jemand stellt eine Software zur Verfügung, die das unterstützt.

 

Neu! Präzisierte Schlechtwetter-Regelung

Bei widrigen Wetterverhältnissen entscheiden die um 17.00 Uhr anwesenden Teilnehmer mit einfacher Mehrheit, ob der Spieltag durchgeführt wird oder nicht. Die Mindest-Teilnehmerzahl für ein Einzelturnier beträgt acht.

Spieler, die sich bei der Abstimmung gegen die Durchführung ausgesprochen haben, können dem Turnier ohne negative Folgen fern bleiben. Spieler, die nachträglich aussteigen, bekommen ihre ausgelassenen Spiele mit 0:13 gewertet. Ausnahme: Das Wetter hat sich so verschlechtert, dass sich die Mehrheit der verbliebenen Spieler gegen eine Fortführung entscheidet. Dann wird das Turnier komplett als nicht gespielt gewertet.

 

Ende der Turnierserie

Die Turnierserie endet am →hier angegebnen Datum. Der Gewinners der Jahresgesamtwertung erhält den Wanderpokal des "Stürzelberg Special". Die ersten 8 Plätze der Tete- und der Gesamtwertung erhalten ein Preisgeld entsprechend der vorgegebenen Quotierung (s.u.). 

 

Ermittlung der Rangfolge:


Die Rangfolge bei Einzelturnieren ergibt sich aus der Zahl der gewonnenen Spiele; bei Punktgleichheit entscheiden die Differenzpunkte. Das Preisgeld (s.u.) wird unter den Spieler*innen mit den 3 besten Platzierungen ausgeschüttet. Unter Gleichplatzierten wird der Gewinn geteilt. 

 

Vergabe Wertungspunkte

Für die 10 besten Platzierungen in einem Einzelturnier werden "Wertungspunkte" nach folgendem Schema vergeben:

01. Platz: 25 Punkte

02. Platz: 18 Punkte

03. Platz: 15 Punkte

04. Platz: 12 Punkte

05. Platz: 10 Punkte

06. Platz: 8 Punkte

07. Platz: 6 Punkte

08. Platz: 4 Punkte

09. Platz: 2 Punkte

10. Platz: 1 Punkt

 

Unter Gleichplatzierten werden die durch ihre Platzierungen erspielten WPe gleich verteilt.

 

Beispiel1:

Die Dritt- bis Fünft-platzierten haben die gleiche Anzahl Siege und Differenzpunkte. Dann erhält jeder von ihnen 1/3 von 15+12+10 = 12,3 WP

Beispiel2: 

Die 10.- bis 11.-platzierten haben die gleiche Anzahl Siege und Differenzpunkte. Dann erhält jeder von ihnen 1/2 von 1+0 = 0,5 WP

 

Die Rangfolge bei der Gesamtwertung  ergibt sich aus der Summe der in den Einzelturnieren erspielten Wertungspunkte. 

Bei gleicher WP-zahl entscheidet die Zahl der Siege aus den Einzelturnieren. Bei Gleichheit der Siege die Summe der Differenzpunkte. Ist auch diese gleich, führt die Spieler*in, die an weniger Spieltagen teilgenommen hat.

 

 

Gewinnquoten

 

Einzelturniere
Platz 1: 50%
Platz 2: 30%
Platz 3: 20%

 

Jahreswertung:

Die Gesamtausschüttung (1€ pro Spieltag und Teilnehmer) wird im Verhältnis 60:40 zwischen der Ausschüttung Gesamtturnier und Tete-Wertung verteilt. Für beide Wertungen werden  die jeweils besten 8 Spieler nach folgender Quote prämiert:

 

Platz 1: 22%
Platz 2: 17%
Platz 3: 15%

Platz 4: 13%
Platz 5: 11%
Platz 6: 9% 

Platz 7: 7%
Platz 8: 5%

 
 

Ergebnisseite Stürzelberg Special

Ergebnisse 2017

  

                                            Gesamtwertung                Einzelspieltag               

Finale Runde  20.10.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

 

Runde 14 vom 06.10.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 13 vom 22.09.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 12 vom 08.09.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

   wegen Regens wurde nur das Tete gespielt. Keine Wertungspunktvergabe.

Runde 11 vom 25.08.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 10 vom 11.08.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 9 vom 28.07.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 8 vom 14.07.2017   →Turnier  Tete        →Turnier  Alle Ergebnisse

Runde 7 vom 29.06.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 6 vom 16.06.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 5 vom 02.06.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 4 vom 19.05.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 3 vom 05.05.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 2 vom 21.04.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

Runde 1 vom 07.04.2017   →Turnier  →Tete        →Turnier  →Alle Ergebnisse

 

 


 

Ergebnisse 2016

 

→ Endergebnis Jahreswertung

 

Ergebnisse der Einzelturniere

 

Runde 14 vom 7.10.2016

Runde 13 vom 23.9.2016

Runde 12 vom 9.9.2016

Runde 11 vom 26.8.2016

Runde 10 vom 12.8.2016

Runde 9 vom 29.7.2016

Runde 8 vom 15.7.2016

Runde 7 vom 1.7.2016

Runde 6 vom 17.6.2016

Runde 5 vom 3.6.2016

Runde 4 vom 20.5.2016

Runde 3 vom 6.5.2016

Runde 2 vom 22.4.2016

Runde 1 vom 8.4.2016

 

 
 
Die Wogen hatten sich wieder beruhigt, nachdem im Anschluss an sehr intensi ...
 
 
Wie wird man ein besserer Tennis-Spieler? Durch Training! Wie trainieren ...
 
 
Gewissermaßen zum Abschluss des Jahres nahmen einige Petanque-Spieler ...
 
 
Die dritte Turnierserie "Stürzelberg Special" in 2017 i ...
 
 
Neues Brauchtum ist in Stürzelberg auf der Bouleanlage der TGS entstand ...
 
 
Eine große Überraschung bescherte das diesjährige Turnier um den Wanderpoka ...
 
Home
Tennis-Verband Niederrhein e.V. Rheinischer Turnerbund e.V. Deutscher Turner-Bund e.V. Westdeutscher Basketball-Verband e.V. Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V. Turnverband Düsseldorf e.V.
© TURNGEMEINDE STÜRZELBERG e.V. 1961, 2012 • Alle Rechte vorbehalten • Kontakt • Impressum