Dorfturnier gut besucht

Samstag, den 26.8.2017

Das Interesse am 2. Stürzelberger Dorfturnier war erneut sehr groß. Bei bestem Wetter und  ausgelassener Stimmung kämpften 40 Teilnehmer 4 Stunden lang um den Wanderpokal der Bouleabteilung der TGS.  Auch Schirmherrin  Tanja Gaspers hatte ihre Boulekugeln mitgebracht und spielte 2 Runden mit. 

 

Da das Turnier ausschließlich Hobbyspieler ansprach, hatten viele Akteure zum ersten Mal eine Boulekugel in der Hand. So erfolgte erst einmal eine Einführung in die Grundlagen des Spiels und eine kurze Regelkunde. Im weiteren Verlauf des Turniers wurden dann die Spiele durch die erfahreneren Ligaspieler des Vereins begleitet. Wurftechniken, taktische Überlegungen und Regelunsicherheiten konnten somit unmittelbar diskutiert und geklärt werden.

 

Wie im letzten Jahr stand der Spaß im Vordergrund, was jedoch nicht bedeutet, dass die Teams mit großem Ergeiz an die Aufgabe heranging. So manche Spiele waren hart umkämpft.

Letztendlich konnte sich ein Team durchsetzen und gewann ungeschlagen und sehr verdient den Pokal:

 

 

Das Triplette mit Inge Bahlmann, Hans Bittner und Helmut Miller bestätigte in eindrucksvoller Weise, dass die Förderung des Boule-Sports durch das Programm "Bewegt älter werden" des Landessportbundes in Stürzelberg auf fruchtbaren Boden fällt.

 

 

Sensationell belegten Monika Pezus, Günther Mühl und Mirways Amiri  (ein junger Mitspieler aus Afghanistan) den 2. Platz, allesamt Neulinge auf dem Bouleplatz. Alle drei stachen hervor durch eine außergewöhnliche Umsetzungsfähigkeit der Anleitungen, die sie von ihrem Coach erhalten haben.

 

 

Nur ganz knapp dahinter belegte  das Team der Walkingabteilug, Claudia und Matthias Hunger mit Kerstin Kiesewetter, den 3. Platz.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !

 

Unser besonderer Dank gilt allen Organisatoren und Helfern, allen beteiligten Spendern des Kuchenbuffets sowie unserem Clubwirt und seiner Familie.

 

War das   Dorfturnier noch den Hobby- und Freizeitspielern vorbehalten, fällt am 23.9. diese Einschränkugn weg. Dann nämlich findet, ebenfalls auf dem Boulegelände der TGS, die 1. Offene Dormagener Boulemeisterschaft statt, zu der sich Doublettes (feste 2-er Teams) anmelden können, um am Wettstreit um den  Dormagener Stadtmeister im Boule teilzunehmen.

 

Das Turnier beginnt um 10:00 Uhr, Einschreibeschluss ist um 9:30 Uhr.

Gespielt wird 5 Runden Schweizer System. Das Startgeld pro Team beträgt 10 EUR.Hiervon werden 80 % an die ersten Plätze ausgeschüttet.

 

Anmeldungen sind bereits möglich unter boule@tg-stuerzelberg.de oder telefonisch unter 0152 2177 2531.

 
 
 
 
Die Boule-Abteilung der TGS wird ihre aktuelle Berichterstattung auf einer ...
 
 
Die offene (weil lizenzfreie) Winterstadtliga, inoffizielle Düsseldorfe ...
 
 
Die Wogen hatten sich wieder beruhigt, nachdem im Anschluss an sehr intensi ...
 
 
Wie wird man ein besserer Tennis-Spieler? Durch Training! Wie trainieren ...
 
 
Gewissermaßen zum Abschluss des Jahres nahmen einige Petanque-Spieler ...
 
 
Die dritte Turnierserie "Stürzelberg Special" in 2017 i ...
 
Home
Tennis-Verband Niederrhein e.V. Rheinischer Turnerbund e.V. Deutscher Turner-Bund e.V. Westdeutscher Basketball-Verband e.V. Leichtathletik-Verband Nordrhein e.V. Turnverband Düsseldorf e.V.
© TURNGEMEINDE STÜRZELBERG e.V. 1961, 2012 • Alle Rechte vorbehalten • Kontakt • Impressum